5 therapeutische Vorteile von Kampfer – Sie sollten auch seine Kontraindikationen kennen

Haben Sie schon einmal von Kampfer gehört? Es ist eine aromatische Substanz, die aus der Rinde eines Baumes namens Kampferbaum gewonnen wird. Es wird traditionell als natürliches Heilmittel zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen eingesetzt. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass Kampfer medizinische Eigenschaften hat, weshalb er zu einem beliebten Inhaltsstoff in vielen Arzneimitteln geworden ist.

Obwohl es sehr interessante Vorteile hat, ist es auch wahr, dass es in großen Dosen narkotisch sein und Reizbarkeit verursachen kann. Wenn Sie daran interessiert sind, es zu verwenden, empfehlen wir Ihnen daher, weiter zu lesen, um weitere interessante Details zu erfahren.

therapeutische Vorteile von Kampfer

5 therapeutische Vorteile, die Sie über Kampfer wissen sollten

Nachdem Sie nun etwas mehr über die Eigenschaften von Kampfer wissen, werden wir fünf therapeutische Vorteile erwähnen, die Sie kennen sollten:

Lindert Migräneschmerzen

Kampfer wird traditionell zur Behandlung von Migräneschmerzen eingesetzt. Es wird angenommen, dass dies auf seine analgetischen und entzündungshemmenden Eigenschaften zurückzuführen ist.

lindert arthritische Schmerzen

Kampfer kann bei der Linderung von arthritischen Schmerzen wirksam sein. Es wurde auch zur Behandlung von rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis eingesetzt.

Hilft bei der Bekämpfung von Infektionen

Kampfer ist ein starkes Antiseptikum und wird traditionell zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen eingesetzt. Es hat sich auch gezeigt, dass es antibakterielle und antimykotische Eigenschaften hat.

Lindert Zahnschmerzen

Kampfer wird auch sehr häufig bei der Behandlung von Zahnschmerzen eingesetzt. Dies liegt auch an seinen schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften.

lindert Sinusitis

Kampfer enthält Verbindungen, sogenannte Terpene, die entzündungshemmende Eigenschaften haben. Dies macht es wirksam bei der Linderung von Sinusitis und anderen Formen chronischer Schmerzen.

5 Vorsichtsmaßnahmen, die Sie bei der Verwendung von Kampfer treffen sollten

Obwohl Kampfer viele Vorteile hat, ist es auch wichtig, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

Nicht anwenden bei Allergie: Wenn Sie allergisch gegen Holz oder Pflanzen der Gattung Cinnamomum sind, sind Sie wahrscheinlich auch allergisch gegen Kampfer. Wenn Sie Symptome wie Nesselsucht oder Atembeschwerden bemerken, stellen Sie die Anwendung sofort ein und konsultieren Sie einen Arzt.

Nicht verwenden, wenn Sie schwanger sind: Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen von Kampfer auf die Schwangerschaft durchgeführt. Daher ist es am besten, seine Verwendung zu vermeiden, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Nicht bei Kleinkindern anwenden: Es liegen keine Studien zur Wirkung von Kampfer bei Kindern vor. Daher ist es am besten, die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren zu vermeiden.

Nicht anwenden bei Asthma: Kampfer kann die Atemwege reizen und Asthmasymptome verschlimmern. Wenn Sie an Asthma leiden oder Atemprobleme haben, vermeiden Sie die Verwendung.

Verwenden Sie es nicht in großen Mengen: Kampfer ist eine sehr starke Substanz und kann in großen Mengen giftig sein. Verwenden Sie nicht mehr als die empfohlene Menge und befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers.

5 Möglichkeiten, wie Sie Kampfer verwenden können

Es gibt viele Möglichkeiten, Kampfer wegen seiner therapeutischen Vorteile zu verwenden. Einige der häufigsten Formen sind:

Inhalation

Sie können einen Aufguss mit Kampfer und heißem Wasser machen oder einen Dampfinhalator verwenden. Dies hilft, die Symptome einer Sinusitis und anderer Formen chronischer Schmerzen zu lindern.

Salbe

Aus Kampfer und Pflanzenöl kann eine Salbe hergestellt werden, um Zahnschmerzen, Migräne und arthritische Schmerzen zu behandeln.

Kompressen

Kampferkompressen sind wirksam bei der Behandlung von Wunden und Verbrennungen.

Bad

Kampfer kann dem Bad hinzugefügt werden, um die Muskeln zu entspannen und Schmerzen zu lindern.

Massage

Kampferöl kann verwendet werden, um die Gelenke oder Muskeln zu massieren. Dies wird helfen, arthritische Schmerzen und Muskelschmerzen zu lindern.

Kampfer Kontraindikationen

Schlußfolgerung

Kurz gesagt, Kampfer ist eine sehr vielseitige Substanz mit vielen therapeutischen Vorteilen. Wenn Sie daran interessiert sind, es zu verwenden, beachten Sie unbedingt die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen und befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *